Gesundheitsmanagement

besser gesund bleiben statt gesund werden

 

1.  Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität


2. Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme


3. Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung


4. Vermeidung und Reduktion von Übergewicht


5. Förderung von Stressbewältigungskompetenzen (Multimodales Stressmanagement)


6. Förderung von Entspannung (Palliativ-regeneratives Stressmanagement)


7. Förderung des Nichtrauchens


8. Gesundheitsgerechter Umgang mit Alkohol / Reduzierung des Alkoholkonsums

UA-104338934-1